Wendhausen. Die Ingenieurgesellschaft mit Sitz im Kreis Helmstedt hat extra seine IT ausgelagert und die Räume wohnlich hergerichtet. Wie noch geholfen wurde.

Zur Ruhe kommen, Kraft tanken und Hoffnung schöpfen, vielleicht auch neue Perspektiven erkennen – das alles können seit gut fünf Wochen 21 Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet sind und die nun in Wendhausen in vom Unternehmen ITU Consult GmbH angemieteten Wohnraum leben. Aktuell wohnen insgesamt 72 Geflüchtete aus der Ukraine in der Gemeinde Lehre.