Essehofer Tierpark-Chef freut sich über Geldsegen

Essehof.  Viele Spender unterstützen den durch Corona in Not geratenen Essehofer Tierpark großzügig. Bei den Kündigungen bleibt es aber.

Gregor Wilhelm mit einem Esel-Fohlen: Den Tieren kommen die Spenden zugute, die seit der erzwungenen Schließung eingehen.

Gregor Wilhelm mit einem Esel-Fohlen: Den Tieren kommen die Spenden zugute, die seit der erzwungenen Schließung eingehen.

Foto: Stefani Koch / Archiv

Tierpark-Chef Gregor Wilhelm äußerte sich am Donnerstag dankbar und erfreut über den unerwarteten Geldsegen. „Natürlich hat uns die Summe mehr als überrascht. Letztendlich zeigt sich, dass unheimlich viele Menschen in der Region den Tierpark schätzen und sich für den Erhalt engagieren wollen“,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: