Einbrecher wüten in Schöningen

Schöningen.   Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche gab es in den vergangenen Tagen in Schöningen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche gab es in den vergangenen Tagen in Schöningen.

Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche gab es in den vergangenen Tagen in Schöningen.

Foto: Archiv

Einbrecher haben in dieser Woche in Schöningen hohen Schaden angerichtet. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sucht sie Zeugen zu mehreren Einbrüchen, die sich im Karl-Rose-Weg und im Salinenweg ereignet haben. Zwischen Dienstagabend und Donnerstagnachmittag wurde das Metalltor einer Garage am Karl-Rose-Weg gewaltsam geöffnet. Hier entwendeten die Täter drei Fahrräder und eine Handkreissäge mit Transportkoffer. Zwei der erbeuteten Räder hat die Polizei im Zuge der Fahndung im Stadtgebiet wieder aufgefunden. Die Höhe des Sachschadens liegt in diesem Fall bei 1.500 Euro.

In unmittelbarer Nähe versuchten vermutlich die selben Täter, in eine weitere Garage einzudringen, scheiterten hier aber oder wurden bei der Tatausführung gestört. Der Sachschaden beträgt in diesem Fall 1.000 Euro.

Ein weiterer Einbruch konnte vermutlich dank eines Zeugen verhindert werden. Dieser hatte am Freitag, um 1.50 Uhr die Polizei in Schöningen verständigt. Der Zeuge hatte mehrere Personen auf dem Gelände des Sportvereins MTV im Salinenweg, Ecke Marienstraße, gesehen. Als die Polizisten eintrafen, waren die Täter jedoch bereits geflüchtet. An mehreren Fenstern des Vereinsheims und der Tür zur Sporthalle waren Spuren eines Hebelwerkzeugs zu sehen, wobei es den Tätern aber nicht gelungen war, in die Objekte einzudringen. Die Höhe des Sachschadens kann zur Zeit noch nicht genannt werden.

Vermutlich den selben Tätern war es aber in der Zeit von Donnerstagabend, 21 Uhr, bis Freitag, 4.30 Uhr, gelungen, in das Vereinsheim des BSV Union am Salinenweg einzudringen. Sie brachen gewaltsam über die Tür in das Heim ein und durchsuchten es. Weiterhin brachen sie mehrere Automaten auf und stahlen daraus das Bargeld. Auch hier können zur Schadenshöhe noch keine Angaben gemacht werden.

Zu allen Fällen werden Zeugen gebeten, die verdächtige Personen im Bereich der Tatorte gesehen haben, sich mit der Polizei Schöningen unter der Telefonnummer (0 53 52) 95 10 50 in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder