Falsch kalkuliert – WC-Sanierung in Grundschule muss warten

Helmstedt.  Die Stadt Helmstedt findet für den Umbau an der Pestalozzischule keine Firma beziehungsweise kein akzeptables Angebot. Also wird die Maßnahme verschoben.

Rektorin Petra Feder vor ihrer Schule.

Rektorin Petra Feder vor ihrer Schule.

Foto: Archivfoto: Paxmann

Die Grundschule Pestalozzi in Helmstedt muss bis auf Weiteres auf die Sanierung ihrer Toilettenanlagen warten. Wie berichtet, konnte die Stadtverwaltung in der für die Sommerferien anberaumte Bauzeit keine Firma finden. Im Finanzausschuss erläuterte Bürgermeister Wittich Schobert die Hintergründe:...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: