Glätteunfall – Auto kracht mit Gegenverkehr zusammen

Helmstedt  Den ersten schweren Glätteunfall des Jahres im Kreis Helmstedt gab es am Montag zwischen Frellstedt und Wolsdorf. Ein Fahrer wurde schwer verletzt.

Einen Polizeieinsatz gab es am Montagmorgen bei Wolsdorf: Auf spiegelglatter Straße hatte es einen schweren Unfall gegeben.

Einen Polizeieinsatz gab es am Montagmorgen bei Wolsdorf: Auf spiegelglatter Straße hatte es einen schweren Unfall gegeben.

Foto: Archiv

Der Unfall ereignete sich am Morgen auf der Kreisstraße 18. Nach ersten Angaben von Einsatzkräften war ein 33-Jähriger mit seinem VW-Golf in einer leichten Rechtskurve auf spiegelglatter Fahrbahn von der Straße abgekommen. Das Auto schleuderte in den Gegenverkehr und wurde von einem Kastenwagen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: