Bürger können ihr Apfelbäumchen pflanzen

Neue Spendertafel auf Streuobstwiese in Königslutter – Besondere Anlässe hinterlassen dort ihre Spuren – Einladung zum Erntefest

Ortsbürgermeisterin Margot Albrecht, der ehemalige Bürgermeister Arnulf Baumann und der amtierende Bürgermeister Ottomar Lippelt (von links) bei der Enthüllung der Spendertafel auf der Streuobstwiese.   

Ortsbürgermeisterin Margot Albrecht, der ehemalige Bürgermeister Arnulf Baumann und der amtierende Bürgermeister Ottomar Lippelt (von links) bei der Enthüllung der Spendertafel auf der Streuobstwiese.   

Foto: Dirk Fochler

KÖNIGSLUTTER. Eine alte Tradition lebte 1999 in Königslutter wieder auf. Bürgerinnen und Bürger der Domstadt können zu besonderen Anlässen auf einer Streuobstwiese, der so genannten Jubiläumswiese, einen Apfelbaum pflanzen. Seit Samstag steht nun an der Jubiläumswiese eine Tafel, auf der die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: