Kita Pusteblume in Walle nach Umbau in Betrieb

Walle.  Die Sanierung der Kindergarten- und Krippengebäude und der Anbau kosten Schwülper 2,8 Millionen Euro.

Kitaleiterin Franziska Bordon (von links) und Dorette Ames sowie Corinna Joppich vom Trägerverein Kinderzentrum Pusteblume freuen sich über das Ergebnis des Umbaus.

Kitaleiterin Franziska Bordon (von links) und Dorette Ames sowie Corinna Joppich vom Trägerverein Kinderzentrum Pusteblume freuen sich über das Ergebnis des Umbaus.

Foto: Daniela König

Bis nachts um zwei wurde Linoleum verlegt, damit Kinder und Erzieher am Montag rechtzeitig zur Inbetriebnahme der Kindertagesstätte Pusteblume in Walle saubere Füße hatten. Mit dem Anbau ist ein Zentralgebäude entstanden, das die bis dato eigenständigen Krippen- und Kita-Gebäude nun vereint und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: