Essen auf Herd, Tür fällt zu – Einsatz für 45 Brandschützer

Bechtsbüttel.   Zwei Kinder hatten Nudeln auf dem Herd, als sie sich versehentlich aussperrten. Vier Feuerwehren rückten in Bechtsbüttel an.

Die Bechtsbüttel brannte Essen auf dem Herd an.

Die Bechtsbüttel brannte Essen auf dem Herd an.

Foto: Daniela Burucker

Weil sich zwei Kinder am Donnerstagnachmittag ausgesperrt hatten, brannte das Essen in der Wendener Straße in Bechtsbüttel auf dem Herd an und rief die Feuerwehr auf den Plan. Demnach hatten die Kinder gerade Nudeln auf dem Herd. Als sie kurz vor die Tür gingen, fiel diese zu. Sie informierten die Nachbarn, die die Polizei und Feuerwehr verständigten, als es in der Küche zu qualmen begann. 45 Einsatzkräfte der Wehren Bechtsbüttel, Abbesbüttel, Rötgesbüttel und Meine waren im Einsatz. Die Einsatzleitung hatte Peter Chlebik inne. Nachdem das angebrannte Essen vom Herd geholt wurde, wurden die Zimmer gut durchgelüftet. Verletzt wurde niemand..

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder