Dreiste Einbrüche in Rötgesbüttel und Meinersen

In beiden Fällen gelangten die Täter durch das gewaltsame Aufbrechen eines Fensters beziehungsweise einer Tür in die Häuser.

In Meinersen erbeuteten die Täter diversen Schmuck im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro.

In Meinersen erbeuteten die Täter diversen Schmuck im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro.

Foto: Christian Charisius / dpa-tmn

Rötgesbüttel. Bislang unbekannte Täter brachen am Mittwoch in Einfamilienhäuser in Meinersen und Rötgesbüttel ein. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck. Durch ein zuvor aufgehebeltes Kellerfenster gelangten die Einbrecher ins Innere eines Hauses in der Breslauer Straße in Meinersen. Dort durchsuchten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: