Umgestaltung des Ehrenmals in Flettmar erhitzt die Gemüter

Meinersen.  Der Samtgemeinderat Meinersen hat bei seiner Sitzung über Finanzierung und Bauvorhaben gesprochen sowie Personalien neu besetzt.

In Leiferde hat die Gemeinde die Umgestaltung des Ehrenmals finanziert – geht es nach der Samtgemeinde, soll das auch in Flettmar so ablaufen.

In Leiferde hat die Gemeinde die Umgestaltung des Ehrenmals finanziert – geht es nach der Samtgemeinde, soll das auch in Flettmar so ablaufen.

Foto: Anja Alisch

Die Zukunft des Ehrenmals auf dem Friedhof Flettmar wird Politik und Verwaltung der Samtgemeinde Meinersen noch weiter beschäftigen. Zunächst verwies der Samtgemeinderat die nächsten Beratungen in den Bau-, Planungs- und Umweltausschuss, aber wesentliche Positionen zeichneten sich schon in der Sitzung ab. Den Antrag zur Umgestaltung hatte die Müdener SPD gestellt und Rüdiger Baars erläuterte: „Das Ehrenmal wird seit 15 Jahren von...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder