Mehrere Häuser im Buchenweg am Tankumsee stehen unter Wasser

Isenbüttel  Der Starkregen am Mittwoch und die Regenphasen der letzten Wochen führen dazu, dass der Boden kein Wasser mehr aufnimmt. Die Feuerwehr rückt an.

Die Isenbütteler Feuerwehr pumpte Regenwasser notgedrungen in den Schmutzwasserkanal um das weitere Absaufen der Häuser zu verhindern.

Foto: Bernd Behrens

Die Isenbütteler Feuerwehr pumpte Regenwasser notgedrungen in den Schmutzwasserkanal um das weitere Absaufen der Häuser zu verhindern. Foto: Bernd Behrens

Eigentlich soll das Regenwasser auf den Grundstücken versickern, doch die Regenmengen der letzten Wochen können bei dem hohen Grundwasserstand nirgends mehr hin. Dadurch stehen besonders im Buchenweg einige Häuser unter Wasser. Durch den Starkregen am Mittwochvormittag musste jetzt die Feuerwehr...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.