Präventionstag: Polizei Gifhorn kontrolliert Fahrradfahrer

Verkehrssicherheitsberater Hans-Heinrich Kubsch.

Verkehrssicherheitsberater Hans-Heinrich Kubsch.

Foto: Polizeiinspektion Gifhorn

Gifhorn.  Im Zuge der Aktion „Mobil sicher leben“ findet am Mittwoch ein bundesweiter Kontrolltag statt. Fahrradfahrer sollten einen Helm tragen.

Ein bundesweiter Kontrolltag, bei dem die Polizei insbesondere Radfahrer in den Fokus stellt, findet am heutigen Mittwoch statt. Wie die Polizeiinspektion Gifhorn mitteilt, werden auch Beamtinnen und Beamte der Polizei Gifhorn deutlich präsenter sein und Verkehrskontrollen sowie individuelle Präventionsaktionen durchführen.

Da mehr als die Hälfte aller Radfahrenden ohne Fremdeinwirkung verunglücken, plädiert die Polizei für das Tragen eines Helms – sowohl auf dem Fahrrad, als auch auf dem Pedelec oder E-Scooter. Die bundesweiten Unfallzahlen zeigen einen deutlichen Anstieg bei Pedelec-Fahrern, vor allem bei älteren Menschen, heißt es.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder