Freiwillige Feuerwehr Päse schaut auf ein ruhiges Jahr zurück

Päse.  Mit sieben Einsätzen war 2019 ein eher ruhiges für die Feuerwehr in Päse. Das berichtete Ortsbrandmeister Rainer Wolf während der Jahressitzung,

Die Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Päse.

Die Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Päse.

Foto: privat

So habe das Hauptaugenmerk auf der Aus- und Weiterbildung gelegen, heißt es in der Mitteilung. .

Insgesamt wurden mehr als 2500 Dienststunden geleistet, so die Wehr. Die intensive Betreuung von Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr und im Übergang zu den Aktiven trage erste Früchte. So absolvierten fünf Brandschützer die Truppmannausbildung Teil 1 mit Erfolg. 2020 stehe für einige Mitglieder die Prüfung Truppmann Teil 2 bevor.

Zudem seien weitere diverse weiterführende Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene besucht worden. Rainer Wolf habe deutlich gemacht, dass die Übergabe des neuen Mannschaftstransportfahrzeugs im Rahmen des dorfinternen Orientierungsmarsches Ende September als Höhepunkt für 2019 bezeichnet werden könne. Das Fahrzeug sei mit Hilfe der Samtgemeinde und eines Zuschusses durch den eigenen Förderverein finanziert und angeschafft worden.

Die Jugendfeuerwehr unter der Leitung von Janina Schuster und Matthias Garms sei weiterhin das Aushängeschild der Päser Wehr. Sie habe zurzeit 23 Mitglieder. Ihr Können habe sie bei diversen Wettkämpfen bewiesen, bei denen sie fast immer vordere Plätze belegt habe.

Während der Jahressitzung wurden Mitglieder geehrt und befördert. Zum Ehrenmitglied wurden Klaus Schuster und Bernd-Uwe Reinl ernannt. Befördert wurden: Feuerwehrfrau/Mann: Fabiana Campe, Sarah Hilse, Melvin Kampe, Carsten Fricke, Cajus Johns. Hauptfeuermann: André Weichsler, Pit Gödecke; Oberlöschmeister: Frank Köther.

Besonders geehrt wurde Torsten Garms für seinen Einsatz als Gerätewart und als Unterstützer der Jugendfeuerwehr. Abschnittsleiter Süd, Matthias Klose, übergab ihm das bronzene Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbands.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder