Politik gegen nochmalige Samtgemeindeumlage-Erhöhung

Isenbüttel.  Der Finanzausschuss Isenbüttel stimmt für den geplanten Anstieg um 600.000 Euro und nickt nach Änderungen den Etat ab.

Der Eta der Samtgemeinde Isenbüttel war Thema der jüngsten Finanzausschusssitzung.

Der Eta der Samtgemeinde Isenbüttel war Thema der jüngsten Finanzausschusssitzung.

Foto: Symbolfoto: / Silberstein, Reiner

Einig in der Sache, nicht aber beim Weg zum Ziel: Bevor der Finanzausschuss der Samtgemeinde dem Etat für 2020 grünes Licht gab, drückte die Politik dem Zahlenwerk mit einigen Änderungen ihren Stempel auf. Trotz Sparbemühungen und Anstieg der Samtgemeindeumlage fehlen rund 700.000 Euro. Gegenüber...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: