Alle Gifhorner Ferienkinder fanden aus dem Labyrinth heraus

Höfen.  Das Grille-Ferienprogramm der Stadt machte einen Besuch beim Maislabyrinth-Chef und Landwirt Hinnerk Bode-Kirchhoff in Höfen möglich.

15 Kinder aus der Stadt Gifhorn hatten am Mittwoch ihren Spaß im Mais-Labyrinth.

15 Kinder aus der Stadt Gifhorn hatten am Mittwoch ihren Spaß im Mais-Labyrinth.

Foto: Burkhard Ohse / BZV

Gleich zu Beginn begrüßte eine überlebensgroße Strohpuppe die 15 Gäste, die über das Angebot des Ferienprogramms der Stadt das Maislabyrinth betraten. „Das stellt einen Bauer dar, der eine Erdkugel in der Hand hält“, sagte Maislabyrinth-Chef und Landwirt Hinnerk Bode-Kirchhoff bei der 15. Auflage...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: