Weyhausen – Samtgemeindeverwaltung kauft zusätzliche Räume

Weyhausen.  Sie hat das Kanadahaus neben dem Rathaus für 468.000 Euro erworben. Langfristig soll dort ein komplettes Amt der Verwaltung untergebracht sein.

Die Samtgemeinde Boldecker Land hat das Kanadahaus neben dem Rathaus in Weyhausen gekauft, um dort mehr Platz für das Verwaltungspersonal vorzuhalten und Bereiche auszulagern.

Die Samtgemeinde Boldecker Land hat das Kanadahaus neben dem Rathaus in Weyhausen gekauft, um dort mehr Platz für das Verwaltungspersonal vorzuhalten und Bereiche auszulagern.

Foto: Daniela König

Weil die Verwaltung der Samtgemeinde Boldecker Land unter Raumnot leidet, ist schon lange auf der Suche nach einer Lösung. Die hat sie inzwischen gefunden – und nun ein an das Rathaus angrenzendes Kanada-Haus auf einer Grundstücksfläche von 900 Quadratmetern gekauft. Das teilte Samtgemeindebürgermeisterin Anja Meier in der jüngsten öffentlichen Sitzung des Samtgemeinderates mit. Bislang seien laut Kämmerer Werner Hanisch zunächst...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder