Politik will in Calberlah gekaperte Zufahrten genehmigen

Calberlah.   Der Bauausschuss Calberlah stimmt für die nachträgliche Legalisierung der über Grund der Gemeinde führenden Zuwegungen.

Die Ausschussmitglieder beim Ortstermin im Großen Feld in Calberlah.

Die Ausschussmitglieder beim Ortstermin im Großen Feld in Calberlah.

Foto: Daniela Burucker / BZV

Ende gut, alles gut. Beim Umgang mit zwei Anliegern, die sich ohne Genehmigung in der Straße „Am großen Feld“ über gemeindeeigene Flächen Zufahrten geschaffen hatten, drückte der Bauausschuss ein Auge zu und empfahl diese nachträglich zu genehmigen. Die Details zur Befestigung der Fläche mit...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: