Radwegebau: Nun wohl doch Vollsperrung in Neudorf-Platendorf

Neudorf-Platendorf.   BIG Sassenburg fürchtet ähnliche Verhältnisse wie im Sommer 2018 bei der Sperrung der Dragenkreuzung und fordert Sperrung des Gamser Weges.

Die inoffizielle Umleitung über Platendorfer Straße und Gamser Weg war bereits im Sommer 2018 am ersten Tag stark belastet.

Die inoffizielle Umleitung über Platendorfer Straße und Gamser Weg war bereits im Sommer 2018 am ersten Tag stark belastet.

Foto: Christian Franz / Archiv

Bisher war der Plan, dass für den Radwegebau in Neudorf-Platendorf keine Vollsperrung notwendig ist. Das hat sich nun offenbar geändert. Die BIG Sassenburg veröffentlichte eine Stellungnahme zu einer demnach geplanten Sperrung vom 4. Juli bis Ende August zwischen dem Triangeler Kreisel und der Dunkelampel. Den genauen Zeitraum mochte Sassenburgs Fachbereichsleiter Dirk Behrens am Montag nicht bestätigen, verwies auf den Landkreis als...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder