„Es gab nicht nur einen Moment, in dem mir die Tränen kamen“

Gifhorn.  Thomas Bollmann holt für den Interkulturellen Stammtisch Sea-Watch-3-Kapitän Reinhard Schmitz nach Gifhorn ins Mehrgenerationenhaus Georgshof.

Reinhard Schmitz, Kapitän der Seawatch-3, war zu Gast im Mehrgenerationenhaus Georgshof in Gifhorn.

Reinhard Schmitz, Kapitän der Seawatch-3, war zu Gast im Mehrgenerationenhaus Georgshof in Gifhorn.

Foto: Daniela König

Fast zwei Wochen lang dümpelte das Rettungsschiff „Sea Watch 3“ der deutschen Hilfsorganisation Sea Watch mit 47 Flüchtlingen an Bord im Meer, bevor die Crew endlich doch in Italien einlaufen durfte. Als sie an Land ging, begann gleich die nächste Tortur: Das Schiff durfte den Hafen von Catania...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: