Deutsches Haus – Durchgang zum Knickwall dicht

Gifhorn.  Seit Freitag sperrt ein Zaun das Hotelgelände als Privatgrundstück ab. Ein Durchgang Richtung Torstraße ist nicht mehr möglich.

Der Durchgang zum Gelände des Hotels Deutsches Haus in Gifhorn vom Knickwall aus ist seit Freitag gesperrt.

Der Durchgang zum Gelände des Hotels Deutsches Haus in Gifhorn vom Knickwall aus ist seit Freitag gesperrt.

Foto: Daniela König

Das Deutsche Haus hat am Freitag den Durchgang zum Knickwall mit einem Zaun dichtgemacht. Damit können Passanten weder zu Fuß noch mit dem Rad über das Privatgrundstück von Ulrike und Armin Schega-Emmerich zwischen Knickwall und Torstraße. Das teilt das Ehepaar in einer Pressemitteilung mit. Die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: