"Das zerrissene Dorf" - Bürger aus Zicherie-Böckwitz suchen Einheit

Das Leserfoto zeigt einen Wachturm bei Sonnenuntergang am Tag, als die Grenze zwischen den Dörfern Zicherie und Böckwitz geöffnet wurde.

Das Leserfoto zeigt einen Wachturm bei Sonnenuntergang am Tag, als die Grenze zwischen den Dörfern Zicherie und Böckwitz geöffnet wurde.

Foto: Archivfoto: privat

Eine Hochzeitsgesellschaft vor dem Stacheldrahtzaun, dahinter im Osten die weinende Mutter der Braut: Die Szene aus den 50er Jahren findet sich auf einem Foto im Museum des sogenannten Doppeldorfes Zicherie-Böckwitz bei Wolfsburg. „Bei den Älteren hat die Grenze Traumata hinterlassen wie der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.