1978 Zeitzeugen: Breitner – viele Mitspieler schnitten ihn, die Touristen liebten ihn Breitner: Gute und schlechte Erinnerungen an Eintracht

Der von Real Madrid zu Eintracht Braunschweig gewechselte Fußball-Star löste seinen Vertrag schnell wieder auf

Ablösespiel in Madrid: Paul Breitner (Mitte) mit den Real-Stars Uli Stielike (links) und Henning Jensen. Madrid besiegte Eintracht mit 3:2. Archivfoto: dpa 

Ablösespiel in Madrid: Paul Breitner (Mitte) mit den Real-Stars Uli Stielike (links) und Henning Jensen. Madrid besiegte Eintracht mit 3:2. Archivfoto: dpa 

1978 Zeitzeugen: Paul Breitner hat 1978 bei Eintracht Braunschweig gespielt. Nach nur einer Saison verließ er den damaligen Fußball-Bundesliga-Klub. Heute ist er Berater der Bayern. Marc Rotermund erzählt die Geschichte des Fußball-Stars Paul Breitner, der die große Bühne verließ und dafür in...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.