„Youknowme“: So bewegend berichten Frauen über Abtreibung

Berlin  Frauen berichten unter #youknowme auf Twitter über ihre Abtreibungs-Erfahrungen. Wir stellen die Frau vor, die die Bewegung startete.

Die US-Schauspielerin und Moderatorin Busy Philipps hat eine Diskussion über Abtreibung angestoßen.

Die US-Schauspielerin und Moderatorin Busy Philipps hat eine Diskussion über Abtreibung angestoßen.

Foto: imago / imago/Future Image

Die Debatte um das Recht auf Abtreibungen wird in den USA seit Jahrzehnten aufgeregt geführt. Nun hat der US-Bundesstaat Alabama eines der schärfsten Abtreibungsgesetze beschlossen, und viele Amerikanerinnen protestieren. Besonders mutige brechen mit einem Tabu – und berichten auf Twitter unter dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: