Mann verrichtet „großes Geschäft“ vor der AfD Nordhausen

Nordhausen.  Ein Unbekannter hat sich am frühen Sonntagmorgen vor der Eingangstür des AfD-Wahlbüros in Nordhausen erleichtert. Er wurde dabei gefilmt.

Das Logo der AfD.

Das Logo der AfD.

Foto: Sina Schuldt / dpa

Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen sein „großes Geschäft“ vor der Tür des AfD-Wahlbüros in Nordhausen verrichtet. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera gefilmt. Darüber informiert die Polizei Nordhausen.

Der Mann hatte sich demnach gegen 5 Uhr morgens auf den Abtreter vor der Eingangstür gehockt und sich anschließend erleichtert. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)