Alba Berlin verliert gegen Zenit St. Petersburg

Mit 18 Zählern bester Berliner gegen St. Petersburg: Luke Sikma.

Mit 18 Zählern bester Berliner gegen St. Petersburg: Luke Sikma.

Foto: dpa

Berlin (dpa) – Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat in der Euroleague eine Überraschung verpasst.

Die Berliner hielten beim russischen Spitzenclub Zenit St. Petersburg bis zum letzten Viertel gut mit, unterlagen aber am Ende vor 2394 Zuschauern mit 71:87 (48:43). Nach der 18. Niederlage im 28. Spiel bleibt Alba damit auf Platz 16 der Königsklasse. Beste Berliner Werfer waren Luke Sikma mit 18 und Simone Fontecchio mit 12 Punkten.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-660605/2

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder