Serie A

Juve verliert erneut: 1:2 gegen Sassuolo

Juve-Cheftrainer Massimiliano Allegri muss die Niederlage seines Teams verkraften.

Juve-Cheftrainer Massimiliano Allegri muss die Niederlage seines Teams verkraften.

Foto: dpa

Turin. Juventus Turin hat den nächsten Rückschlag in der Serie A kassiert. Der italienische Fußball-Rekordmeister verlor mit 1:2 (0:1) gegen Sassuolo Calcio und bleibt hinter den Champions-League-Plätzen.

Der frühere Schalker Weston McKennie (76. Minute) glich die Führung der Gäste durch Davide Frattesi (44.) zwischenzeitlich aus. Sassuolos Maxime Lopez schockte Juve jedoch in der fünften Minute der Nachspielzeit. Für Turin war es am zehnten Spieltag bereits die dritte Liga-Niederlage dieser Saison.

© dpa-infocom, dpa:211027-99-762916/2

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder