Vor dem Parteitag – die CDU erwartet ein heißer Herbst

Berlin.  Die große Koalition bietet nach den herben Verlusten in Thüringen ein zerrissenes Bild – dabei stehen die schwierigsten Tage noch bevor.

Parteifreunde in Aktion: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr unterlegener Konkurrent um den Parteivorsitz Friedrich Merz während des Europa-Wahlkampfes im April.

Parteifreunde in Aktion: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr unterlegener Konkurrent um den Parteivorsitz Friedrich Merz während des Europa-Wahlkampfes im April.

Foto: Maja Hitij / Getty Images

Die Thüringen-Wahl mit den dramatisch schlechten Ergebnissen für Union und SPD war der Auftakt zu einem Drama, das sich als Endspiel der großen Koalition erweisen könnte. In der CDU hat eine Führungsdebatte eingesetzt, die sowohl auf die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer als auch auf...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: