Syrien-Krieg: Wie sich Trump und Erdogan duellieren

Washington.  US-Präsident Donald Trump fordert ein Ende der Offensive der Türkei in Syrien. Vom türkischen Präsidenten gibt es deutliche Antworten.

Mike Pence (r), Vizepräsident der USA, spricht mit Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, bei dem Treffen zur Syrien-Offensive im Präsidentenpalast.+

Mike Pence (r), Vizepräsident der USA, spricht mit Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, bei dem Treffen zur Syrien-Offensive im Präsidentenpalast.+

Foto: - / dpa

Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan: Der amerikanische Präsident und sein türkischer Amtskollege sind zwei politische Alphatiere, deren rüpelhafter Ton zu ihrem Markenzeichen geworden ist. Trump poltert, er werde die türkische Wirtschaft mit Sanktionen „zerstören“, sollte Erdogan Tausende...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: