So teuer sind die Ministerien der großen Koalition

Berlin.  Ein Ranking zeigt: Seehofers Ministerium gehört zu den größten Kostentreibern. Gegenüber 2014 haben sich dessen Ausgaben verdoppelt.

Gegenüber dem Jahr 2014 haben sich die Kosten des Bundesinnenministeriums verdoppelt.

Gegenüber dem Jahr 2014 haben sich die Kosten des Bundesinnenministeriums verdoppelt.

Foto: Jens Büttner / dpa

Große Koalition, teure Koalition: Die FDP hat die Kosten für Personal und Verwaltung der Ministerien von Union und SPD zusammengerechnet und daraus ein Ranking gemacht. Horst Seehofer (CSU) gehört demnach zu den größten Kostentreibern. Gegenüber 2014 haben sich die Kosten, die das Innenministerium...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: