Verfassungsschutz warnt vor Gefahr islamistischer Attentäter

Berlin  Der Verfassungsschutz warnt in seinem neuen Bericht vor einer wachsenden Terrorgefahr. Die Zahl der Islamisten ist gestiegen.

Das Bild, das die Terrormiliz „Islamischer Staat“ vor zwei Jahren verbreitet hat, zeigt Kämpfer in einem Lager in Syrien. Wenig später verlor der IS sein Territorium.]

Das Bild, das die Terrormiliz „Islamischer Staat“ vor zwei Jahren verbreitet hat, zeigt Kämpfer in einem Lager in Syrien. Wenig später verlor der IS sein Territorium.]

Foto: dpa Picture-Alliance / Handout / ZUMAPRESS.com

Alle reden vom Kasseler Attentäter und vom Rechtsextremismus. Wie um einen Kontrapunkt zu setzen, lenkt der Verfassungsschutz in seinem Jahresbericht 2018, der am Donnerstag in Berlin vorgelegt wird, auf mehreren Seiten die Aufmerksamkeit auf ein altvertrautes Feindbild: die Islamisten. Wenn...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: