Annegret Kramp-Karrenbauer nimmt Donald Trump in Schutz

Berlin  Anders als Merkel verzichtet AKK weitgehend auf Kritik am US-Präsidenten Trump. Die CDU-Chefin verfolgt einen versöhnlichen Ansatz.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht bei der Deutsch-Amerikanischen Konferenz in Berlin.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht bei der Deutsch-Amerikanischen Konferenz in Berlin.

Foto: Wolfgang Kumm / dpa

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat Donald Trump und die US-Regierung verteidigt. „Wenn heute allzu oft auch in Diskussionen hier in Deutschland in einem Atemzug die Präsidenten Trump, Putin und Erdogan genannt werden, dann ist das eine Äquidistanz, die nicht hinzunehmen ist“,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: