Grüne fordern kostenlose Verfahrensberater für Flüchtlinge

Berlin  Die Grünen wünschen sich Berater, die Flüchtlinge während des Asylverfahrens kostenlos begleiten. Im Bundestag gibt es deswegen Streit.

Schutzsuchende aus Syrien erreichen eine Flüchtlingsunterkunft. Die Grünen möchten, dass ihnen beim Asylverfahren geholfen wird.

Schutzsuchende aus Syrien erreichen eine Flüchtlingsunterkunft. Die Grünen möchten, dass ihnen beim Asylverfahren geholfen wird.

Foto: Swen Pförtner / dpa

Die Grünen wollen die Rechte von Flüchtlingen im Asylverfahren stärken. In einem Antrag im Bundestag fordert die Fraktion, dass etwa einem Syrer oder Afghanen ein „Verfahrensberater“ während des Asylverfahrens beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) „kostenlos“ und „unabhängig“ zur...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: