Behörde warnt vor Hackerattacken auf ganz alltägliche Geräte

Berlin  Experten sehen Alltagstechnik wie Küchengeräte, Fernseher und Telefone als Hackerziele. Selbst Herzschrittmacher könne man treffen.

Hacker könnten es in Zukunft verstärkt auf ganz alltägliche Technik abgesehen haben.

Hacker könnten es in Zukunft verstärkt auf ganz alltägliche Technik abgesehen haben.

Foto: Silas Stein / dpa

Das Ziel der Cyberkriminellen ist bei vielen zu Hause, in den eigenen vier Wänden: Küchengeräte, Stromzähler, Fernseher, Telefone, Heizungen. Käufer können heutzutage viele Geräte im Alltag mit dem Internet verbinden. Das Internet der Dinge – für Deutschlands Cyberabwehrbehörde ist es einer der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.