Das EU-Parlament stärkt Zeitungen und Zeitschriften

Berlin  Das EU-Parlament hat die Reform des Urheberrechts beschlossen. Ein heiß diskutierter Punkt findet sich aber nicht mehr im Entwurf.

Das Europaparlement hat eine Reform des Urheberrechts beschlossen.

Das Europaparlement hat eine Reform des Urheberrechts beschlossen.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Das Europaparlament hat am Mittwoch eine Reform des EU-Urheberrechts auf den Weg gebracht. 438 Abgeordnete stimmten für eine Vorlage, die auch die Schaffung eines Leistungsschutzrechts für Presseverlage beinhaltet. Nur 226 Parlamentarier votierten dagegen. Mit einem so klaren Ergebnis hatte kaum...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: