SPD-Präsidiumsmitglied Uekermann lehnt große Koalition ab

Berlin  Union und SPD haben sich auf ein Sondierungspapier geeinigt. SPD-Präsidiumsmitglied Uekermann lehnt eine große Koalition dennoch ab.

 Johanna Uekermann.

Foto: Malte Ossowski / SVEN SIMON / imago/Sven Simon

Johanna Uekermann.

SPD-Präsidiumsmitglied Johanna Uekermann hat das Sondierungsergebnis mit der Union abgelehnt und sich gegen eine Neuauflage der großen Koalition ausgesprochen. „Trotz einiger SPD-Erfolge überzeugt mich das Sondierungsergebnis nicht. CDU und CSU blockieren die Weichenstellung in zentralen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.