Musikerin

Taylor Swift kündigt überraschend ihr neuntes Album an

Taylor Swift: Vom Country-Girl zur Pop-Ikone

Taylor Swift- Vom Country-Girl zur Pop-Ikone

Sie ist schön, sie ist mächtig, sie ist sexy, sie singt wie keine andere und: sie nimmt kein Blatt vor den Mund. Alles, was Sie über Taylor Swift wissen müssen, finden Sie hier.

Beschreibung anzeigen

New York.  Taylor Swift kündigte überraschend ihr zweites Album in diesem Jahr an: „Evermore“ kommt in Deutschland am Freitag um 6 Uhr heraus.

Musikerin Taylor Swift hat überraschend die Veröffentlichung ihres neunten Albums verkündet. Wie die US-Amerikanerin auf Twitter bekanntgab, wird die Platte mit dem Titel „Evermore“ in wenigen Stunden um Mitternacht (Ortszeit) erscheinen. Deutsche Swift-Fans müssen sich demnach bis zum 11. Dezember um 6 Uhr gedulden.

Bei Twitter schrieb Swift: „Ich bin überglücklich, euch mitteilen zu können, dass mein neuntes Studioalbum und die Schwesternplatte von ‘Folklore’ heute Abend um Mitternacht erscheinen wird. Es heißt ‘Evermore’“. Swifties können sich auf 15 Songs freuen – die Deluxe-Edition kommt mit zwei Bonus-Tracks daher. Im Gegensatz zu all den anderen Alben, die stets eine Ära in der Karriere der Musikerin widergespiegelt hatten, habe Swift „Evermore“ als Fortführung ihres letzten Albums produziert.

Auch die vergangene Platte „Folklore“ hatte die Künstlerin ohne großartige Vorwarnung veröffentlicht. Sie war nach einer ebenfalls kurzfristigen Ankündigung im Juli 2020 herausgekommen. „Sobald das Musikvideo für ‘Willow’ heute um Mitternacht veröffentlicht wird, geht die Geschichte weiter“, kündigte Swift auch noch ihren neuesten Clip an.

Taylor Swift: Diese Bedeutung hat ihr neues Album

Die überraschende Veröffentlichung ihrer heimlich produzierten Platte hat einen emotionalen Hintergrund, wie Swift außerdem auf Twitter preisgab: „Seit meinem 13. Lebensjahr freue ich mich darauf, 31 zu werden, weil es meine umgedrehte Glückszahl ist. Deshalb wollte ich euch jetzt damit überraschen. Ihr alle wart an meinen Geburtstagen immer so fürsorglich, unterstützend und aufmerksam, also dachte ich, dieses Mal gebe ich euch etwas.“ Die Songwriterin hat am 13. Dezember Geburtstag.

Taylor Swift – Weiteres zu Musikerin

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder