Eltern verstoßen Leihmutter-Kind: Wird Bridget adoptiert?

Melbourne.  Von einer ukrainischen Leihmutter ausgetragen, von ihren US-Eltern verstoßen: Die dreijährige Bridget braucht jetzt Adoptiveltern.

Bridget ist heute drei Jahre alt und lebt im Waisenheim Sonechko, eine Stunde von der Hauptstadt Kiew entfernt.

Bridget ist heute drei Jahre alt und lebt im Waisenheim Sonechko, eine Stunde von der Hauptstadt Kiew entfernt.

Foto: ABC/Foreign Correspondent/Timothy Stevens

Die kleine Bridget soll jetzt adoptiert werden. Denn bald schon wird das bisher staatenlose Mädchen die ukrainische Staatsbürgerschaft erhalten. Bis dahin aber muss sie im Kinderheim von Sonechko bleiben. Dabei hat Bridget leibliche Eltern, die in den USA leben, doch die wollen sie nicht zu sich...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: