Heidi Klum und Tom Kaulitz – schon seit Februar verheiratet?

Berlin.  Das Hin und Her mit Heidis Hochzeit: Hat Moderatorin Klum doch schon Musiker Tom Kaulitz geheiratet? Dokumente sollen das belegen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Haben sie heimlich geheiratet?
Beschreibung anzeigen

Na was denn nun: Erst berichten diverse US-Medien, dass Moderatorin Heidi Klum (46) den Musiker Tom Kaulitz (29) geheiratet hat. Dann erklärt dessen Zwillingsbruder Bill Kaulitz, es habe noch keine Hochzeit gegeben. Und am Freitag zitiert dann das in der Regel hervorragend informierte Promi-Portal „TMZ“ ein in einer Behörde in Los Angeles öffentlich einsehbares Dokument – und nennt den Tag der Trauung.

Demnach soll das Paar, dessen Beziehung exzessiv von Heidi Klum bei Instagram dokumentiert wird, schon am 22. Februar diesen Jahres geheiratet haben. Das wäre genau ein Jahr, nachdem die beiden sich kennengelernt haben.

Schon als Bill Kaulitz sich dazu äußerte, dass es keine Hochzeit gegeben habe, wurde umgehend spekuliert, dass er damit nur ein großes Fest meint. „TMZ“ schreibt nun – wie schon zuvor berichtet – dass die beiden die Trauung in einem chinesischen Restaurant zelebriert hätten.

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Hochzeits-Dementi kommt vom Bruder

„Dass die Leute so ein Thema daraus machen, hätte, glaube ich, keiner von uns gedacht“, hatte der Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz vor einer Woche am Rande der Berliner Modewoche dem Sender RTL erzählt. Er verstehe zwar, dass die Leute interessiert seien. Aber die ständigen Nachfragen zu Ort und Zeit der Trauung hätten ihn schon überrascht.

Tatsächlich würden die beiden versuchen, ruhig zu bleiben und es zu genießen. Anstrengend solle eine Hochzeit nicht werden. Man hoffe, es laufe familiär ab – ohne viel Stress und Fotografen.

Inszenierung ist Tagesgeschäft – detaillierter Bericht über Trauung

Klum und Kaulitz lieben es, ihr Glück zu inszenieren, gleichzeitig schätzen sie das Verwirrspiel. Entsprechend diskutierten Fans, was es zu bedeuten hatte, als sie kürzlich eine Autogrammkarte mit „Heidi Kaulitz“ unterschrieb. Sie wird doch nicht etwa schon … Ohne vorher etwas zu sagen?

Dass sie bereits geheiratet hatten, hatte auch das Magazin „Bunte“ berichtet – und das sehr detailliert. 85 Dollar habe die Lizenz gekostet, hieß es vor einigen Wochen. Eine baldige prunkvolle Hochzeitsfeier gelte als gesetzt. Dem „Bunte“-Bericht zufolge ist die Hochzeitsparty für Anfang August in Italien geplant.

Heidi Klum und Tom Kaulitz zeigen sich weiter schwerst verliebt

Heidi Klums Agentur wollte den Bericht damals weder dementieren noch bestätigen. Wenn die Unternehmerin etwas mitzuteilen hat, nutzt sie dafür ohnehin gern Instagram.

Nach einem Dementi sehen die aktuellen Bilder dort auch nicht aus: Innig küssen sich die beiden vor der Pyramide des Pariser Louvre und lassen sich in der Kommentarspalte von den Fans gratulieren.

Der 29-Jährige hatte der 46-Jährigen Weihnachten 2018 einen Antrag gemacht, ihre Antwort „I said yes“ (Ich habe ja gesagt), teilte das Model, Mutter von vier Kindern aus früheren Beziehungen, mit einem Verlobungs-Post bei Instagram.

Klum selbst äußerte sich in den sozialen Medien zuletzt zweideutig zu der möglichen Hochzeit. Die 46-Jährige hat sich selbst schon öfter Kaulitz genannt, etwa in einem Instagram-Post, der zeigt, wie sie dem im Bett liegenden Tom Kaulitz den Bart stutzt.

Kennengelernt hatte Klum den Musiker durch einen gemeinsamen Freund, den Designer Michael Michalsky. Dessen Verkupplungs-Vorhaben erwies sich als Volltreffer: „Ich fühlte mich unglaublich von Tom angezogen und konnte gar nicht aufhören, ihn anzuschauen“, so Klum in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres.

Heidi Klum: „Mir hat einfach ein deutscher Mann gefehlt“

Für die Wahl-Kalifornierin, die zusätzlich zur deutschen auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, bedeutet die Partnerwahl auch ein Stück Heimat: „Wahrscheinlich hat mir einfach ein deutscher Mann gefehlt“, sagte sie. Gemeinsame Wurzeln und die gleiche Lebenseinstellung verbänden eben, sagte Klum.

Für Kaulitz wäre es die zweite Ehe, er hat bisher keine Kinder. Der Musiker war vor Jahren mit seinem Zwillingsbruder Bill Kaulitz nach Los Angeles gezogen. Im Frühjahr sprach Tom Kaulitz bei ZDF-Talker Markus Lanz über die Hochzeit mit Heidi Klum.

In Deutschland ist Heidi Klum vor allem im Fernsehen als das Gesicht der ProSieben-Castingshow „Germany’s next Topmodel“ präsent. Am Tag des Finales der jüngsten GNTM-Staffel wurde bekannt, dass Klum der Show weitere sechs Jahre treu bleibt. Die gebürtige Rheinländerin lebt ihr Faible fürs karnevalistische Verkleiden auch in ihrer Wahlheimat USA aus – so sahen Heidi Klum und Tom Kaulitz an Halloween aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder