Hubschrauberabsturz in New York – Pilot hatte sich verirrt

New York   In Manhattan stürzte ein Hubschrauber auf ein Hochhaus. Der Pilot kam dabei ums Leben. Nun steht die Unglücksursache offenbar fest.

Rettungskräfte am Montag in der Nähe des Unglücksortes. Zu dem Hubschrauberabsturz kam es in der Seventh Avenue in Manhattan in der Nähe des berühmten Times Square.

Rettungskräfte am Montag in der Nähe des Unglücksortes. Zu dem Hubschrauberabsturz kam es in der Seventh Avenue in Manhattan in der Nähe des berühmten Times Square.

Foto: Mark Lennihan / dpa

Die Ursache des Hubschrauberabsturzes auf einen Wolkenkratzer in New York ist offenbar geklärt: Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich der Pilot am Montag bei Regen und Nebel verirrt. Er habe der Flugüberwachung kurz vor dem Absturz mitgeteilt, dass er zu seinem Startplatz zurückkehren wolle, aber...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: