Eltern droht Gefängnis, weil sie ihr Kind vegan ernährten

Sydney  Ist eine streng vegane Ernährung für Kleinkinder gefährlich? Eine Gericht in Australien verhandelt nach einem Krankheitsfall darüber.

Das Foto eines unterernährten Kindes wird in Australien als Beweisstück in einem Gerichtsprozess wegen veganer Ernährung geführt.

Das Foto eines unterernährten Kindes wird in Australien als Beweisstück in einem Gerichtsprozess wegen veganer Ernährung geführt.

Foto: Hanna Higgins / dpa

Einem Elternpaar aus Australien droht eine Gefängnisstrafe, weil es sein eigenes Kind wohl falsch ernährt hat. Das Kleinkind habe ausschließlich vegane Nahrung erhalten – und auch diese beschränkte sich nur auf wenige Produkte. Das Mädchen war mit über einem Jahr erst soweit entwickelt, wie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: