Messerangriff in Jobcenter in Bayreuth: Mitarbeiter verletzt

Bayreuth  In Bayreuth hat ein Mann drei Mitarbeiter eines Jobcenters mit einem Messer attackiert. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

In einem Jobcenter sind drei Mitarbeiter bei einer Messerattacke verletzt worden.

In einem Jobcenter sind drei Mitarbeiter bei einer Messerattacke verletzt worden.

Foto: Jens Kalaene / dpa

Der Angriff kam völlig unvermittelt: Mit einem Messer hat ein Mann in Bayreuth drei Mitarbeiter eines Jobcenters verletzt. Er habe am Mittwoch gegen Mittag das Gebäude betreten und die Angestellten ohne Vorwarnung angegriffen, teilte die Polizei mit.

Danach flüchtete der Täter. Kurze Zeit später nahmen Beamte einen 38-jährigen Tatverdächtigen im Stadtgebiet fest. Details zu den Hintergründen der Tat und zum Angreifer waren zunächst nicht bekannt. Die Verletzten werden laut Polizei ärztlich behandelt, niemand schwebe in Lebensgefahr. Seelsorger kümmerten sich um die weiteren Mitarbeiter des Jobcenters. (dpa/cho)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder