AfD-Politiker muss Noah Becker Schmerzensgeld zahlen

Berlin  Noah Becker war auf dem Twitter-Profil eines AfD-Politikers rassistisch beleidigt worden. Nun bekommt der Künstler wohl Schmerzensgeld.

Wegen eines rassistischen Tweets muss AfD-Politiker Jens Maier (l.) dem Künstler Noah Becker offenbar Schmerzensgeld zahlen.

Wegen eines rassistischen Tweets muss AfD-Politiker Jens Maier (l.) dem Künstler Noah Becker offenbar Schmerzensgeld zahlen.

Foto: Imago/Montage FMG

Wegen eines rassistischen Tweets hatte Noah Becker den AfD-Bundestagsabgeordneten Jens Maier auf 15.000 Euro Schmerzensgeld verklagt. Nun wurde Maier offenbar vom Landgericht Berlin dazu verurteilt, das geforderte Geld plus Zinsen und Anwaltsgebühren an den Sohn von Tennislegende Boris Becker zu...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: