Deutscher Film „Werk ohne Autor“ für Golden Globe nominiert

Los Angeles  Der Film „Werk ohne Autor“ ist für den Golden Globe nominiert. Auch Schauspieler Daniel Brühl hat Chancen auf einen Golden Globe.

Tom Schilling spielt den Künstler Kurt Barnert in Florian Henckel von Donnersmarcks „Werk ohne Autor“

Tom Schilling spielt den Künstler Kurt Barnert in Florian Henckel von Donnersmarcks „Werk ohne Autor“

Foto: - / dpa

„Werk ohne Autor“ ist in der Kategorie „Bester nicht-englischsprachiger Film“ für den Golden Globe nominiert. Das Künstlerporträt von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck (Das Leben der Anderen) tritt unter anderem gegen den mexikanischen Film „Roma“ an. Der Film ist von wahren Begebenheiten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.