Stand am Freitag: 127 Coronavirus-Fälle in Osterode und Göttingen

Osterode.  Der Altkreis Osterode ist mit fast der Hälfte der Infektionen im Landkreis stark betroffen.

Brandenburg: Eine Arzthelferin in Schutzausrüstung hält einen Abstrichtest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 in ihren Händen.

Brandenburg: Eine Arzthelferin in Schutzausrüstung hält einen Abstrichtest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 in ihren Händen.

Foto: Patrick Pleul / dpa

127 – das ist die aktuelle Zahl der Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen, bei denen der Test auf das neuartige Coronavirus positiv war (Stand: Freitag, 27. März, 10.15 Uhr). Das melden Gesundheitsamt und Stadtverwaltung Göttingen. 45 davon leben demnach in der Stadt Göttingen, 81 im Landkreis, zu dem auch der Altkreis Osterode gehört. Bei einer weiteren Person ist der Wohnort noch ungeklärt.

Insgesamt sind mehr als 1.170 Verdachtsfälle vom Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Göttingen dokumentiert. Im Kreis Göttingen leben etwa 328.000 Menschen (Stand: 31. Dezember 2018).

Verteilung auf die Altkreise

Aus Gründen des Datenschutzes ist eine konkrete Nennung der Wohnorte der betroffenen Personen nicht mehr möglich, berichtet der Landkreis. Eine grobe geografische Verteilung kann aber nach Altkreisen aufgezeigt werden.

Im Altkreis Osterode (Städte Osterode am Harz, Bad Lauterberg im Harz, Herzberg am Harz und Bad Sachsa sowie Samtgemeinde Hattorf am Harz und Gemeinden Bad Grund (Harz) und Walkenried) gibt es am Freitag 54 Fälle. Im Gebiet des Altkreises Duderstadt (Stadt Duderstadt, Samtgemeinde Gieboldehausen) inklusive der kompletten Samtgemeinde Radolfshausen sind unverändert 3 der infizierten Personen gemeldet. Im Gebiet des Altkreises Hann. Münden (Stadt Hann. Münden, Samtgemeinde Dransfeld und Gemeinde Staufenberg) gibt es 14 Fälle. Im Bereich des früheren Altkreises Göttingen (Flecken Bovenden, Gemeinden Rosdorf, Gleichen und Friedland – ohne Stadt Göttingen) sowie des Fleckens Adelebsen sind 10 infizierte Personen gemeldet.

Corona in Osterode- Ein Überblick über die Situation vor Ort

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder