Clan-Krimi „Gegen die Angst“: Ganz nah dran an der Realität

Berlin  Der ZDF-Krimi „Gegen die Angst“ wirft einen Blick in die Parallelwelt krimineller Clans. Und ist beängstigend realistisch inszeniert.

Vor Gericht: Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) wird von Clan-Chef Machmoud Al-Fadi (l., Atheer Adel) und seinen Männern kritisch beäugt.

Vor Gericht: Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) wird von Clan-Chef Machmoud Al-Fadi (l., Atheer Adel) und seinen Männern kritisch beäugt.

Foto: Christoph Assmann/ZDF / ZDF und Christoph Assmann

Am Montagabend beweist das ZDF einmal, wie schnell Fernsehen sein kann. Erst wenige Wochen ist es her, dass in Berlin und anderen Städten Großrazzien gegen arabische Clans durchgeführt wurden. Nun läuft mit „Gegen die Angst“ ein TV-Film, der sich mit genau diesem Reizthema auseinandersetzt. Der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: