„The Voice“ – Michael Patrick Kelly mimt den Rapper

Berlin  Bei „The Voice“ griffen einige Juroren tief in die Trickkiste. Für Aufsehen sorgte mal wieder eine besonders außergewöhnliche Stimme.

Michael Patrick Kelly zeigte bei „The Voice“ eine besondere Einlage.

Michael Patrick Kelly zeigte bei „The Voice“ eine besondere Einlage.

Foto: Andreas Arnold / dpa

Im Kampf um die letzten Kandidaten für ihr Team greift die Jury zu ungewöhnlichen Mitteln – und kramt ungeahnte Talente aus. Für die Kandidatin Felicia Peters mimt Michael Patrick Kelly in Runde sieben der Blind Auditions sogar den Rapper. Doch auch die anderen Juroren greifen in die Trickkiste....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.