Motorradfahrer prallt im Harz gegen Baum und stirbt

Braunlage.  Der Mann kam in Braunlage in einer Kurve von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Vermutlich war er zu schnell unterwegs, so die Polizei.

Ein 31-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall gestorben (Symbolbild).

Ein 31-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall gestorben (Symbolbild).

Foto: Patrick Seeger / dpa-tmn

Ein 31-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall gestorben. Der Mann sei laut Polizei mit seinem Gefährt in einer Rechtskurve bei Braunlage im Landkreis Goslar vermutlich zu schnell unterwegs gewesen, deshalb von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Man starb am Unfallort

Noch am Unfallort starb der 31-Jährige an seinen Verletzungen, teilte die Polizei mit.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.