Region Osterode: So schlimm sind die Schäden nach Sturm Sabine

Osterode.  In der Nacht zu Montag kam es zu zahlreichen Beschädigungen im Altkreis Osterode. Doch so schlimm wie zunächst befürchtet wurde es nicht.

Die Straße nach Riefensbeek musste gesperrt werden.

Die Straße nach Riefensbeek musste gesperrt werden.

Foto: Michael Paetzold / HK

War das ein Getöse in der Nacht von Sonntag auf Montag: Das Sturmtief Sabine fegte über den Harz und sorgte für reichlich Schäden. Die Schulen und viele Kitas im Landkreis Göttingen blieben am Montag geschlossen, offizielle Termine und Treffen wurde sicherheitshalber abgesagt. Doch so schlimm wie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: