Gefährliche Keime in Flugzeugen von Easyjet und Eurowings

Berlin  Auf Flügen von Easyjet und Eurowings sind Krankheitserreger nachgewiesen worden. Diese Stellen sollte man lieber nicht anfassen.

Eurowings und Easyje: Bei einem Test wurden teils multiresistente Keime gefunden.

Eurowings und Easyje: Bei einem Test wurden teils multiresistente Keime gefunden.

Foto: Oliver Berg / dpa

In Flugzeugen von Easyjet und Eurowings wurden auf Inlandsflügen zum Teil gefährliche Keime festgestellt, die sogar gegen Antibiotika resistent sind. Entdeckt wurden die Krankheitserreger bei einem Test des RBB-Verbrauchermagazin „Super.Markt“. Wir zeigen, welche Stellen man als Passagier lieber...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: