Cytotec: Tod von Babys durch wehen-auslösende Tablette

Berlin.  Das Medikament Cytotec wird zur Geburtshilfe eingesetzt, obwohl es dafür nicht zugelassen ist. Eine Betroffene berichtet, wie es wirkt.

Das wehen-auslösende Magenmedikament birgt Risiken. (Symbolbild)

Das wehen-auslösende Magenmedikament birgt Risiken. (Symbolbild)

Foto: Mascha Brichta / dpa-tmn

Die Geburt in einer deutschen Klinik gibt Frauen das Gefühl von Sicherheit. Doch nun wurde das Vertrauen erschüttert. In Deutschland nutzen Geburtsmediziner zur Einleitung der Wehen ein Medikament, das in der Geburtshilfe nicht zugelassen ist. Das könne zu schweren Komplikationen bei Mutter und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: